:POWEREDBY_ Broken_Puppet:
"Wenn du....

noch träumen kannst und Phantasie hast, dann kannst du die kalten Tropfen auf deinem Gesicht fühlen, wenn du zuhörst. Wenn du trinkst, überlegst du, wie wohl früher das klare Wasser in den Bergen geschmeckt haben muss. Du siehst das ewige Eis, die halb gefrorenen Bäche, die erstarrte Vegetation und fühlst das Leben unter alle dem - immer noch pulsierend und strebend.
Ein einsamer Mann, der sich durch die Kälte kämpft und an seinem Weg scheitern muss.
Die Angst, zu fallen und die Nebel, die ihre Formen um seinen Körper ziehen. Was muss man tun um einen Ort zu erreichen, zu dem es keinen Weg gibt? Wenn jeder Schritt weiter die Wärme aus dem Menschen zieht und seine Augen nicht von der scheinbaren Schönheit lassen können?
Weiße Vögel ziehen weit oben ihre Kreise über brechendem Eis und suchen einen Ort, sicher zu verweilen...

Wenn du Realist bist, hast du nur der Ausgeburt eines für dich kranken Menschen zugehört und trinkst enttäuscht den letzten Rest aus dieser Aldi-Naturell-Mineralwasserflasche. [...]"

Interessant... Menschen ohne Träume und Visionen machen unsere Welt einfach arm. 

 

15.3.08 23:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Help


Artwork Gedichte Startseite

me


Über... -

Credits


Layout
Picture by
} Gratis bloggen bei
myblog.de